zurück zur Übersicht

04.05.2013: Schauspieler segeln für guten Zweck beim 2. BAVARIA José Carreras Yacht Race

Langenargen, 29. April 2013 – Nur noch knapp sechs Monate bis vor der Küste Mallorcas das 2. BAVARIA José Carreras Yacht Race (www.bjcyr.org) stattfindet. Nach der erfolgreichen Premiere der Charity-Regatta im letzten Jahr heißt es vom 12. bis 17. Oktober 2013 wieder Leinen los im Kampf gegen Leukämie. Bei der offenen Regatta werden Spenden für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. gesammelt.
An Bord werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Prominente aus Film & Fernsehen sein, wie Ursula Karven, Rufus Beck und Michael Brandner. Zuvor absolvierten 29 von ihnen ein einwöchiges Ausbildungscamp in Langenargen am Bodensee und in Tutzing am Starnberger See. Veranstalter und Initiator ist die BAVARIA Yachtbau GmbH, die weltgrößte Serienwerft. Mitorganisator ist das Match Center Germany. Weitere Partner sind die Messe INTERBOOT Friedrichshafen, Scania-RTS, seevital Hotel Schiff Langenargen sowie Golfhotel Kaiserin Elisabeth in Feldafing.
Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung: „Diese Regatta soll alle ansprechen: Betroffene Patienten, Segler und natürlich unsere prominenten Mitstreiter. Wir sammeln nicht nur Fördermittel für unsere wichtigen Stiftungsprojekte, sondern dieses sensible Thema bekommt dadurch auch eine besondere mediale Aufmerksamkeit. Wir freuen uns deshalb, wenn sich viele engagierte Segelteams anmelden. Uns alle eint das große Ziel von José Carreras: Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“
Antonia Apfelbeck von Bavaria Yachtbau: „Die Stiftung von José Carreras liegt uns am Herzen. Bavaria Yachtbau ist stolz darauf, mit Hilfe des Themas Segeln das Leid der Patienten lindern zu können. Unser Einsatz ist vorbildlich – wir stehen nicht nur für Innovationskraft im Yachtbau, sondern uns ist es wichtig, dass wir uns nachhaltig und sozial engagieren.“
Harald Thierer vom Match Center Germany und Sprecher der Organisationsgruppe: „Unser Ziel ist es, so viel Geld wie möglich für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung zu sammeln. Bei diesem weltweit einmaligen Charity-Projekt unterstützen uns namhafte Film- und Fernseh-Schauspieler, die wir dabei natürlich auch gerne für unseren Wassersport begeistern wollen.“
Eine Woche lang hatten sich prominente TV-Serienstars wie Ursula Buschhorn (bekannt aus „Familie Dr. Kleist“) und Ulrike C. Tscharre ( u.a. „Lindenstraße“) zeigen lassen, was Luv und Lee ist, wie man die wichtigsten Knoten macht und was bei dem Kommando „Mann über Bord“ zu beachten ist. Am Ende der sieben Tage standen die Prüfungen für den Sportbootführerscheine See, das Bodenseeschifferpatent sowie den Funk-Schein an.
Besonders der Theorieteil hatte es in sich. Nicht nur Schauspielerin Lara Joy Körner rauchte bis spät in der Nacht der Kopf, wenn sie für die Prüfungsfragen büffelte. „Man muss zwar ganz viel in sehr kurzer Zeit lernen, aber es ist kein Teufelswerk!“, sagt sie. Doch am Ende hatte sich das tagelange Üben gelohnt: Alle bestanden die Prüfungen. Darunter waren auch Benedikt Blaskovic, Julie Engelbrecht, Eva-Maria Grein, Michael Roll, Ulrike Tscharre, Thure Riefenstein, Olivia Silhavy, Haio von Stetten und Markus Böker sowie Produzent Alexander Funk.
Pressekontakt und Fotos

Torsten Fricke, Mobil +49 171 41 58 329
Michael Tinnefeld (Fon: +49 89 992905-10)
Email: press@bjcyr.org

Fotos können Sie beziehen über AGENCY PEOPLE IMAGE / API / Michael Tinnefeld (Archiv: +49 89 992905-30, Fax: +49 89 992905-20, Email: info@people-image.de).
Hintergrundinformationen José Carreras Leukämie-Stiftung
1987 erfuhr José Carreras von seiner Diagnose „Leukämie“. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung. Die Stiftung hat seitdem über 900 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen. Die José Carreras Gala ist mit Unterstützung vieler Prominenter die langfristig erfolgreichste Spendengala im deutschen Fernsehen.
Weitere Informationen zur José Carreras Leukämie-Stiftung finden Sie unter www.carreras-stiftung.de. Wenn Sie Fragen zur Stiftung haben oder Logo- und Fotomaterial benötigen, wenden Sie sich bitte an:


Pressekontakt:
Deutsche José Carreras
Leukämie-Stiftung e.V.
Dr. Gabriele Kröner
Geschäftsführender Vorstand
Elisabethstraße 23, 80796 München
Tel: 089 / 27 29 04 -0
E-Mail: info@carreras-stiftung.de
Internet: www.carreras-stiftung.de

Spendenkonto:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Konto: 319 9666 04
BLZ: 700 800 00
Commerzbank AG München
BIC: DRESDEFF700
IBAN:
DE15 7008 0000 0319 9666 04


News
Öffnungszeiten ab November
Liebe Kunden, bitte beachten Sie, dass im Fachmarkt, der Segelmacherei und der... mehr Infos
ULTRAMARIN Kiosk
Nach einer erfolgreichen Testsaison 2017 hatte der ULTRAMARIN Kiosk am 3. Oktober... mehr Infos
Kressbronner Oberseepokal
Auch in diesem Jahr veranstalten die Kressbronner Segler wieder den Kressbronner Oberseepokal.... mehr Infos
ULTRAMARIN-CUP Ergebnislisten