29.08.2012: Argen Cup - StSG erwartet Nachmeldungen

-Alles klar und Leinen los- für den -23. Argencup-, heißt es am ersten Septemberwochenende auf dem Bodensee vor Kressbronn und Langenargen. Bis jetzt haben bereits 44 Schiffe ihre Teilnahme zugesagt und Wettfahrtleiter Jürgen Graf erwartet zahlreiche Nachmeldungen. Sie können bis zum Regattatag am Samstag, den 1.9.2012 um 10 Uhr im Festzelt im Wassersportzentrum -Ultramarin- in Kressbronn-Gohren erfolgen. Die internationale Segelregatta am 1. und 2. September 2012 auf einem Up-and-down-Kurs umfasst insgesamt vier Wettfahrten - davon gibt es einen Streicher. Veranstalterinnen sind die Studentische Seglergemeinschaft Stuttgart e.V. (StSG) und die Studentische Seglergemeinschaft e.V. (StSG) Tübingen.
 
Der -Argencup- bildet den jährlichen sportlichen Höhepunkt der beiden Vereine am Bodensee und ist auch für die Zuschauer an Land äußerst interessant. Vom Bodenseeufer aus können Anwohner und Touristen zusehen, wie schöne Yachten geschickt um die Wendebojen segeln und schnell ins Ziel manövrieren. Bei der anschließenden Party im Wassersportzentrum -Ultramarin- wird am Samstagabend ab 19 Uhr in legerer Atmosphäre gefeiert. Für ausgelassene Stimmung soll die Live-Band -Sina- aus Esslingen mit Rock und Pop sorgen. Zu der legendären Sause im Hafen von Kressbronn-Gohren werden zahlreiche Gäste erwartet. Sie freuen sich gemeinsam mit den Seglerinnen und Seglern bereits auf das schöne Fest mit Tanz in maritimem Ambiente im Festzelt bei der Alten Schmiede nahe Hafeneinfahrt und Strand. Der Argencup findet in diesem Jahr bereits zum 23. mal statt und zählt zur Internationalen Bodensee Yardstick Meisterschaft (IBYM). Zugelassen sind Yachten ORC-Club und Yardstick, Avance 36, International 806, H-Boot und weitere Klassen ab 5 Startern.
Startbereitschaft ist Samstag, 1.9.2012 um 12.30 Uhr und Sonntag, 2.9.2012 um 10 Uhr. Eine Nachmeldung ist bis zum 1. September 2012 um 10 Uhr möglich. www.argencup.de
 
Die Studentische Seglergemeinschaft Stuttgart e.V. (StSG) hat ihren Sitz in Stuttgart-Plieningen, feiert in diesem Jahr ihr dreißigjähriges Bestehen und ist der größte Segelverein in der Region Stuttgart mit derzeit 532 Mitgliedern - davon sind 100 Kinder und Jugendliche. Sie trainieren immer samstags von 10 - 14 Uhr (außer in den Schulferien) auf dem Stuttgarter Max-Eyth-See, wo der Sportclub ein Vereinsgelände hat. Dort findet immer mittwochs das abendliche Mittwochssegeln mit Grillfest statt. Interessierte Besucher sind immer willkommen. Schwesterverein ist die Studentische Seglergemeinschaft e.V. (StSG) in Tübingen mit 216 Mitgliedern und Sitz in Ammerbuch-Pfäffingen, die im nächsten Jahr ebenfalls ihren 30. Geburtstag feiert. Deren Kinder und Jugendliche trainieren immer freitags ab 16 Uhr (außer in den Schulferien) auf dem Baggersee bei Kirchentellinsfurt. Los geht es wieder am 14. September 2012. Heimathafen der Vereinsyachten und -jollen ist die Marina -Ultramarin- im Wassersportzentrum in Kressbronn-Gohren am Bodensee. Von dort starten die Seglerinnen und Segler aus den Regionen Stuttgart und Tübingen regelmäßig zu Törns über das "schwäbische Meer".
 
Zur Vorbereitung auf den 23. Argencup fand im Frühjahr ein Regattatraining auf dem Bodensee statt. Dabei lernten die Wassersportlerinnen und -sportler aus Schwaben, wie man als schnellstes Schiff über die Ziellinie kommt. Auf dem Programm stand nicht nur Segeltheorie. Es gab auch Praxistips für die richtige Taktik im Startfeld und an den Wendebojen. Bei einem weiteren Regattatraining auf dem Bodensee wurde bei schwachem Wind insbesondere der richtige Umgang mit dem Spinnaker-Segel geübt. Jetzt bereiten die Vereinsmitglieder den 23. Argencup vor und freuen sich auf spannende Segelmanöver am 1. und 2. September 2012 vor Kressbronn und Langenargen. Wettfahrtleiter Jürgen Graf hat nun einiges zu tun. Der Stuttgarter StSG-Clubchef muss gemeinsam mit dem Tübinger Vereinsvorsitzenden Tilman Häusser die zahlreichen Helfer der Regatta auf dem Wasser und an Land koordinieren. Zur Unterstützung reisen mehr als dreißig Seglerinnen und Segler aus Stuttgart und Tübingen an den Bodensee. Sie möchten, dass alle Regattateilnehmer des 23. Argencups gemeinsam Spaß haben und ein schönes Wochenende erleben. www.seglergemeinschaft.de  

Beigefügt ist honorarfreies Pressefoto: Copyright -StSG 2011-

Zurück zu den News
News
Öffnungszeiten ab November
Liebe Kunden, bitte beachten Sie, dass im Fachmarkt, der Segelmacherei und der... mehr Infos
ULTRAMARIN Kiosk
Nach einer erfolgreichen Testsaison 2017 hatte der ULTRAMARIN Kiosk am 3. Oktober... mehr Infos
Kressbronner Oberseepokal
Auch in diesem Jahr veranstalten die Kressbronner Segler wieder den Kressbronner Oberseepokal.... mehr Infos
ULTRAMARIN-CUP Ergebnislisten