29.05.2012: Kiwi-Triumph im Match Race Germany: Phil Robertsons Team WAKA Racing siegt

Dem fröhlichen Bad des Siegers im Bodensee folgte sein Bad in der Menge: Tausende Zuschauer feierten am Pfingstmontag den 25 Jahre alten Neuseeländer Phil Robertson und sein Team WAKA Racing im 15. Match Race Germany vor Langenargen. -Wir waren im letzten Jahr Dritte und wollten es dieses Jahr besser machen-, so Robertson, -das ist uns doch ganz gut gelungen.-

Den kompletten Bericht können Sie im Pressebereich nachlesen.

Zurück zu den News
News
Öffnungszeiten ab November
Liebe Kunden, bitte beachten Sie, dass im Fachmarkt, der Segelmacherei und der... mehr Infos
ULTRAMARIN Kiosk
Nach einer erfolgreichen Testsaison 2017 hatte der ULTRAMARIN Kiosk am 3. Oktober... mehr Infos
Kressbronner Oberseepokal
Auch in diesem Jahr veranstalten die Kressbronner Segler wieder den Kressbronner Oberseepokal.... mehr Infos
ULTRAMARIN-CUP Ergebnislisten