zurück zur Übersicht

08.02.2012: Dritte Ausgabe der Boatshow in der größten Bodensee-Marina

Die Planungen für die ULTRAMARIN-BOATSHOW 2012 am Bodensee laufen auf Hochtouren. Am 5. und 6. Mai 2012 werden in ULTRAMARIN, die Meichle + Mohr Marina in Kressbronn-Gohren, über 50 neue Segel- und Motoryachten sowie Jollen und Kleinkreuzer für Einsteiger und das entsprechende Zubehör gezeigt. Bei der dritten Ausgabe dieser Messe werden die Boote allesamt an Steganlagen im Hafenbecken festgemacht. -Damit wird das Angebot noch kompakter und übersichtlicher als in den Vorjahren präsentiert-, erklärte ULTRAMARIN-Geschäftsführer Clemens Meichle jetzt den aktuellen Stand der Planungen.

Die mit 1.500 Liegeplätzen und einer Gesamtfläche von 200.000 Quadratmetern größte Marina am Bodensee will mit der dritten Ausgabe der ULTRAMARIN-BOATSHOW zeigen, dass sie mehr ist als nur ein moderner Freizeithafen mit entsprechender Infrastruktur, Hotel und Restaurants. -Wir wollen aus der Marina ein interessantes Ausflugsziel und ein maritimes Einkaufserlebnis für Einheimische und Urlauber am Bodensee machen. Das ist uns in diesem Jahr bereits mit zwei Großveranstaltungen, mit der Boatshow und dem Hafenfest, gelungen-, erklärte jetzt Geschäftsführer Clemens Meichle in seiner Bilanz des Jahres 2011. Bei beiden Veranstaltungen habe man insgesamt 12.000 Besucher gezählt. Zudem sei die Boatshow rechtzeitig zum Saisonbeginn ein Fest des Wassersports geworden. Das würden ihm Aussteller und Besucher immer wieder bestätigen.

Das Besondere ist auch, dass die Boote im Hafenbecken liegen. So werden vor allem die moderne Linienführung an Rumpf und Deck der neuesten Segelboote besonders deutlich. An Bord, in den komplett eingerichteten Kajüten und Pantries, können die Besucher auch den Wohlfühlfaktor testen. Bei den gezeigten Motorbooten wird ebenfalls die komplette Palette vorgeführt: Bade- und Ausflugsboote, kompromisslos offene Tender, edle Runabouts, Retro-Sportboote aus Mahagoni oder große Motoryachten und Powerboote für Wakeboarder und Wasserskifahrer. In den Pavillons und im Wassersportfachmarkt an Land gibt es Informationen und Beratungen zum Charter- und Segeltörn oder zu Versicherungen. Vorgeführt werden dort auch das zum Boot passende Zubehörprogramm sowie Funktionsbekleidung und maritime Mode. An beiden Boatshow-Tagen werden in den Konferenzräumen der Marina kostenlose Workshops angeboten. Fachleute und Segelexperten geben dabei Tipps zur Seemannschaft, zu den richtigen Tüchern, zu Farb- und Reinigungsfragen oder zu den Funktionen modernster Autopiloten. ULTRAMARIN-Geschäftsführer Clemens Meichle will auch mit der Ausgabe 2012 an einem weiteren Prinzip festhalten: -An beiden Ausstellungstagen ist der Eintritt frei, die Aussteller müssen lediglich eine geringe Aufwandentschädigung zahlen.-

Boatshow: Segelboote
Boatshow: Motorboote
News
Kranen während dem Hafenfest am 30. Juni + 1. Juli
Auf Grund des Hafenfestes wird am Samstag, 30. Juni nicht gekrant. Am... mehr Infos
TITELVERTEIDIGER MONNIN TRIUMPHIERT IM MATCH RACE GERMANY – 30.000 FEIERTEN DAS BODENSEE-SEGELFEST FÜR ALLE SINNE
Das 20-jährige Jubiläum von Deutschlands bekanntester Matchrace-Regatta ist Geschichte, mit der... mehr Infos
Das Match Race Germany - Kleine Zeitreise von 1 bis 1.000.000
Die Segel sind schon gesetzt: Am Mittwoch beginnt das Match Race... mehr Infos
Fachmarkt am Sonntag 29. April geöffnet
Ab Sonntag, den 29. April 2018 haben wir wieder Sonn- und Feiertags... mehr Infos