zurück zur Übersicht

06.10.2009: Erfreuliche INTERBOOT-Bilanz

Die Präsentation von ULTRAMARIN auf der Wassersportmesse Interboot in Friedrichshafen war sehr erfolgreich. „Die Besucher waren zufrieden, auch über das Nachmessegeschäft können wir uns nicht beklagen“, hat jetzt ULTRAMARIN-Geschäftsführer Clemens Meichle Bilanz gezogen. Die neun Tage dauernde Messe zog insgesamt 93.800 Besucher an.

"Wir kamen mit gemischten Gefühlen auf die Interboot, da wir nicht wussten, was uns erwartet. Nun können wir sagen, dass der Geschäftsverlauf auf Vorjahresniveau lag, so dass wir sehr zufrieden sind mit der Messe. Wir hatten interessante Besucher und gute Umsätze. Ich möchte behaupten, dass gut zwei Drittel der Aussteller positiv überrascht ist“, erklärte Clemens Meichle am letzten Messetag. Auf dem großen Stand in Halle A2 zeigte ULTRAMARIN neben einer großen Bücherecke und den neuesten Motoren des Partnerunternehmens HL-Schiffstechnik auch modernste Navigationsgeräte. Der ULTRAMARIN-Spezialist für GPS und Navigation, Eugen Rapp, führte dabei die Innovationen von Geonav und Garmin vor. Demonstriert wurden auch die Vorzüge der Radar- und Autopilot-Geräte von Raymarine oder die wasserdichten Soundsysteme fürs Boot von Alpine, um nur einige der Produkte zu nennen. Hinzu kam das umfangreiche Kleidungsangebot des ULTRAMARIN-Fachmarktes von Magic Marine, Murphy, Musto und Gaastra. Das ULTRAMARIN-Fachpersonal beriet zusätzlich auf dem Stand von Jeantex in Halle A2. In der Halle A3, auf dem Gemeinschaftsstand der Bodenseewerften, zeigte ULTRAMARIN-Mitarbeiter Daniel Rück die J80 aus der J-Boat-Serie. Auf dem Bavaria-Stand in Halle A1 informierten die ULTRAMARIN-Bootsverkäufer über die neuesten Boote. Stephan Bayerle, Sales Director der South Bavaria Yachtbau GmbH zeigte sich am letzen Messetag ebenfalls sehr zufrieden: "Mit unseren beiden Premieren, der 32er und 55er Cruiser, hatten wir zwei Eyecatcher am Stand. Der Verlauf der Messe zeigt, dass sich die allgemeine Situation verbessert. Wir nutzen die Krise dazu, uns auf den Aufschwung vorzubereiten und neue Modelle zu präsentieren. Das spiegelt sich im Erfolg unserer 32er wider und beschert uns volle Auftragsbücher." 

News
Kranen während dem Hafenfest am 30. Juni + 1. Juli
Auf Grund des Hafenfestes wird am Samstag, 30. Juni nicht gekrant. Am... mehr Infos
TITELVERTEIDIGER MONNIN TRIUMPHIERT IM MATCH RACE GERMANY – 30.000 FEIERTEN DAS BODENSEE-SEGELFEST FÜR ALLE SINNE
Das 20-jährige Jubiläum von Deutschlands bekanntester Matchrace-Regatta ist Geschichte, mit der... mehr Infos
Das Match Race Germany - Kleine Zeitreise von 1 bis 1.000.000
Die Segel sind schon gesetzt: Am Mittwoch beginnt das Match Race... mehr Infos
Fachmarkt am Sonntag 29. April geöffnet
Ab Sonntag, den 29. April 2018 haben wir wieder Sonn- und Feiertags... mehr Infos