zurück zur Übersicht

15.06.2011: Fabian Mattes: Zweiter beim Racing auf Norderney!

Vom 10. - 12. Juni hat auf Norderney der Panasonic Windsurfcup stattgefunden.

Es wurden vier Rennen in der Disziplin Racing und eine Slalomelimination ausgetragen. Im Racing wurde ich mit den Plätzen 3, 3, 1 und 6 zum ersten Mal beim Deutschen Windsurfcup Zweiter! Die ersten beiden Rennen wurden bei recht leichtem Wind mit 8 - 10 Knoten ausgetragen. Im dritten Rennen, bei dem der Wind in Böen bis 20 Knoten erreichte, konnte ich zeigen, dass sich mein Krafttraining im Winter gelohnt hat. Mit meinem zwölf Quadratmeter großen Segel konnte ich das Rennen klar gewinnen. Im vierten Rennen - mein Streichergebnis - hatte ich einen schlechten Start und musste mich aus der Abdeckung der Konkurrenz freikämpfen.

Im Slalom liefen die Vorläufe recht gut. Im Finale hatte ich ein zu großes Segel für den starken Wind gewählt. Ich wurde unglücklich Achter. Schade, dass keine weitere Slalomelimination stattgefunden hat, mit der ich mich hätte weiter nach vorn kämpfen können.

Alles in allem bin ich aber vor allem mit dem zweiten Platz im Racing sehr zufrieden.

Ab kommenden Dienstag beginnt dann auf Texel die Slalomweltmeisterschaft. Ich werde bereits am Wochenende anreisen, um mich nochmals auf die Bedingungen einzustellen.

Viele Grüße aus Kiel an den Bodensee

Bericht vom Fabian Mattes

Zweiter beim Racina auf Noderney
News
TITELVERTEIDIGER MONNIN TRIUMPHIERT IM MATCH RACE GERMANY – 30.000 FEIERTEN DAS BODENSEE-SEGELFEST FÜR ALLE SINNE
Das 20-jährige Jubiläum von Deutschlands bekanntester Matchrace-Regatta ist Geschichte, mit der... mehr Infos
Das Match Race Germany - Kleine Zeitreise von 1 bis 1.000.000
Die Segel sind schon gesetzt: Am Mittwoch beginnt das Match Race... mehr Infos
Fachmarkt am Sonntag 29. April geöffnet
Ab Sonntag, den 29. April 2018 haben wir wieder Sonn- und Feiertags... mehr Infos
Osteraktion im Yachthafen ULTRAMARIN in Gohren
Beim Osterpaziergang in der ULTRAMARIN Marina in Gohren sollten Sie in diesem... mehr Infos