21.08.2012: Tauchausflug am 14. August 2012

Seezeichen 24, Überlinger Steilwand 

Traumhaft schönes Wetter und glatte Seefläche, liess uns die Kante der Steilwand gut erkennen. Das -Hausriff-, wie wir es liebevoll nennen, lud und mit seinen Grün- und Blautönen ein.

Dank der neuen Parkplatzverhältnisse, hatten wir es nur ca. 20 m bis zur Einstiegsleiter.
Was wollten wir mehr?

Die Wetterverhältnisse und der ruhige See, sorgten dafür, dass wir selbst in 30 m Tiefe noch gutes Licht hatten. Bei klarem Wasser konnten wir uns in den Nischen Trüschen anschauen, auch war das Miteinander-Tauchen bei der Sicht stressfrei. Die Sprungschicht war in etwa 8 - 10 m. Das bedeutet Austauchen in warmem Wasser.

Leider waren oben Sedimente. Dennoch betrug die Sicht immer noch 5 - 6 Meter, was für einen Sommertag o.k. ist.

Der See schien sich für Detlefs ersten Tauchgang an der Steilwand von seiner schönsten Seite zeigen zu wollen. Entsprechend souverän und entspannt tauchte er auch. Gratuliere!


Der nächste TAUCHAUSFLUG ULTRAMARIN geht an den Urisee.
Wir werden vom 7.-9. September 2012 im Sporthotel Urisee übernachten
Und täglich zwei bis drei Tauchgänge machen.

 

Weitere Bilden finden Sie in unserer Galerie.

Zurück zu den News
News
POL-EINSATZ: Gesunkenes Motorboot im Yachthafen Ultramarin am gestrigen Montag geborgen
Kressbronn (ots) - Göppingen - Das bei dem Großbrand im Yachthafen Ultramarin... mehr Infos
POL-Einsatz: Kressbronn - Feuer im Yachthafen Ultramarin verursacht großen Sachschaden
Göppingen (ots) - Im Yachthafen Ultramarin in Kressbronn geriet in der Nacht... mehr Infos
Greenline NEO sorgt bei Fürst Albert II von Monaco für Begeisterung
Wenn Fürst Albert II von Monaco nicht selbst am Steuer wäre, würde... mehr Infos
TITELVERTEIDIGER MONNIN TRIUMPHIERT IM MATCH RACE GERMANY – 30.000 FEIERTEN DAS BODENSEE-SEGELFEST FÜR ALLE SINNE
Das 20-jährige Jubiläum von Deutschlands bekanntester Matchrace-Regatta ist Geschichte, mit der... mehr Infos