Gastplatzbuchung mit App möglich

online Reservieren und Bezahlen bei Ultramarin

Ein online-Bezahlsystem hat Ultramarin, die Meichle+Mohr Marina, eingeführt. Die Liegeplatzgebühr kann bequem über die App „mySea“ bezahlt werden. Sie sparen sich damit den Weg, um die Hafengebühr im Büro des Hafenmeisters oder am Automaten (auf der Westseite des Hafens) zu bezahlen.

Darüber hinaus können einzelne Liegeplätze für Tagesgäste auch online reserviert werden.

Auf häufige Fragen geben wir nachfolgend Antworten.

F+A – Fragen und Antworten zum online Reservieren und Bezahlen bei Ultramarin

Wie kann ich einen Liegeplatz reservieren?

Mit der App „mySea“ oder im Internet über die Homepage www.my-sea.com können Sie bei Ultramarin, der Meichle+Mohr Marina, einen freien Gastliegeplatz für bis zu drei Nächte reservieren.

Wann kann ich einen Liegeplatz reservieren?

Ein Gastliegeplatz kann höchstens 30 Tage vorher reserviert werden.

Wir unterscheiden nach „undefinierten“ Liegeplätzen, die bis 12 Uhr mittags (sofern Kapazitäten verfügbar sind) reserviert werden können, – und „definierten“ Liegeplätzen, die reserviert werden können, solange diese frei sind.

Was ist ein „definierter“ Liegeplatz?

Ein konkreter Liegeplatz mit Steg- und Liegeplatz-Nummer.

Was ist ein „undefinierter“ Liegeplatz?

Wenn wir noch Plätze frei haben und der Hafenmeister für Sie einen Platz finden wird, egal wo, bezeichnen wir im Rahmen der App diesen Liegeplatz als „undefiniert“.

Ich bin abends kurz vor dem Hafen – kann ich da auch noch online reservieren?

Wenn ein entsprechender („definierter“) Liegeplatz noch frei ist: jederzeit.

Wer gibt Liegeplätze für das online-System frei?

Der Hafenmeister. Außerhalb dessen Dienstzeiten kann das System auch so eingestellt werden, dass es diese Freigabe und Reservierung selbstständig vornimmt. (Da sind wir genauso gespannt darauf, wie gut das funktionieren wird, wie Sie! Aber wir sind zuversichtlich.)

Kann ich meinen Dauer-Liegeplatz für das System selbst freigeben, wenn ich woanders festgemacht habe und über Nacht (oder länger) nicht in den Ultramarin-Hafen zurückkehren werde?

Ja, das ist in Vorbereitung. Wir werden unsere Dauerliegeplatz-Inhaber aber informieren, wenn das System dafür freigeschaltet wird.

Was brauche ich, um einen Liegeplatz online zu reservieren?

Ein internetfähiges Gerät oder ein Smartphone und die App „mySea“.

Wo finde ich die App „mySea“?

Im App-Store von Apple (für iOS) und bei Google Play für Android-Geräte.

Was kostet die App oder deren Nutzung?

Die App ist kostenfrei. Auch die Nutzung von online-Reservierung oder online-Bezahlung ist für den Kunden kostenfrei. Beim Bezahlen bzw. Reservieren eines Liegeplatzes fallen keine zusätzlichen Kosten an. Man bezahlt über die mySea-App den gleichen Preis, den man auch bei uns im Hafen bezahlen würde. Es soll ein Service für unsere Kunden sein, der letztlich auch unseren Verwaltungsaufwand vereinfacht.

Welche Daten muss ich in die App eingeben?

Die Schiffsdaten: Bootstyp, Länge, Breite, Tiefgang, Bootsname oder Registriernummer. Dazu die Kalendertage des Aufenthalts und zum Bezahlen die dem Zahlmodus entsprechenden Daten (Paypal, Kreditkarte).

Sie können in der App sowohl mehrere Boote anlegen als auch ein Boot in mehreren Apps einrichten, wenn es verschiedene Miteigner/Skipper nutzen.

Funktioniert die App auch auf dem iPad oder Tablet?

Die App mySea ist für Smartphones optimiert, funktioniert aber auch auf einem iPad oder Android-Tablet. Für die Reservierung eines Platzes mit einem iPad/Tablet empfehlen wir den Weg übers Internet und die Homepage www.my-sea.com.

Die App wird von einer Firma namens Euminia GmbH angeboten. Ist das richtig?

Ja, die Euminia GmbH ist ein Kressbronner Software-Unternehmen, das die App mySea entwickelt und für Ultramarin angepasst hat. Dieser Firmenname taucht auch beim Bezahlen mit der App als deren Entwickler auf.

Wie bezahle ich online?

Sie steuern den vom Hafenmeister zugewiesenen Liegeplatz an, machen fest und rufen die App auf. Diese wird schon erkannt haben (Ortungsdienste müssen für die App zugelassen sein), in welchem Hafen Sie sich befinden. Geben Sie in der App zu den gespeicherten Schiffsdaten noch Steg- und Liegeplatznummer an. Mit dem Klick auf den „Bezahlen“-Button starten Sie den Bezahlvorgang. Ist die Zahlung erfolgt, erhalten wir eine entsprechende Information und unser System registriert, dass der Liegeplatz bezahlt ist. Sonstige Zahlungs-Daten wie etwa Bank oder Kreditkartennummer werden uns nicht übermittelt.

Bitte beachten Sie:

– Der Bezahl-Modus ist erst aktiv, wenn Sie im Hafen sind.

– Der Liegeplatz kann online jeweils nur für eine Nacht bezahlt werden.

Wie erhalte ich die Zugangsdaten für das WLAN bei Ultramarin und die Sanitäranlagen?

Mit der Bestätigung der erfolgten Zahlung erhalten Sie die Zugangsdaten für WLAN und Sanitäranlagen.

Wie reserviere ich einen Liegeplatz bei Ultramarin?

Rufen Sie die App mySea auf (wenn Sie dort ihre Daten schon eingetragen haben), klicken Sie auf „Buche einen Liegeplatz“ und wählen dann „Ultramarin“ aus. Legen Sie Datum für Ankunft und Abreise fest. Die App zeigt Ihnen an, ob ein Liegeplatz für diesen Zeitraum frei ist und wie hoch die Liegeplatzgebühr dafür ist. Sie können diesen Liegeplatz jetzt buchen. Die Liegeplatzgebühr ist mit der Reservierung im Voraus zu bezahlen.

Ich habe einen Liegeplatz reserviert – und kann nun doch nicht kommen. Wie hoch sind die Storno-Kosten?

Für Buchungen, die bis zu zwei Tagen vor dem Anreisetermin storniert werden, wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 10 Prozent der Gesamtkosten erhoben. Wird die Buchung erst am Tag vor der Ankunft storniert, sind 80 Prozent der Gesamtkosten als Stornierungsgebühr zu bezahlen. Bei einer Stornierung am Tag der Ankunft beträgt die Stornierungsgebühr 100 Prozent. Die exakten Kosten zeigt die App im Menüpunkt „Meine Buchungen“ an.

Wie lange ist der Liegeplatz für mich frei?

Ein reservierter Liegeplatz wird bis 17 Uhr garantiert freigehalten.

Was ist, wenn ich später komme (z.B. wegen Flaute)?

Mit der Reservierungsbestätigung erhalten Sie die Kontaktdaten des Hafenmeister. Sie können dann direkt mit ihm Kontakt aufnehmen.

Ich habe weder Handy noch Computer an Bord. Kann ich trotzdem bei Ultramarin einen Platz bekommen?

Sie können jederzeit „wie früher“ an unserem Gästesteg anlegen und beim Hafenmeister nach einem freien Platz fragen. Mit der App erhalten Sie die Information, ob noch etwas frei ist, jedoch schon früher.

Werden alle freien Gastliegeplätze online vergeben?

Nein, wir starten mit einer kleinen Zahl an Liegeplätzen, um das System zu testen. Stößt das System auf positive Resonanz, werden wir es sicher ausweiten.

Was kann die App sonst noch leisten?

Die App „mySea“ wird zum Revierführer ausgebaut und soll nützliche Informationen rund um Ihren Aufenthalt auch außerhalb der Marina und anderen Orten am Bodensee liefern (z.B. Restaurants). Diese Informationen liegen aber außerhalb der Verantwortung von Ultramarin. Sie können in der App selbst mit Informationen, Fotos oder Bewertungen zum Aufbau des Angebots beitragen.

Zu guter Letzt

Online Reservieren und Bezahlen ist für uns genauso neu wie für Sie. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenn etwas nicht funktioniert oder Sie etwas nicht verstehen oder etwa gar falsch sein sollte, wenden Sie sich gerne an uns: info@ultramarin.com

Das System wird im Laufe der Zeit auch immer wieder angepasst. Oben angeführte Zeitangaben können sich also auch verändern. Gültig sind die jeweiligen Infos in der App.

Wir freuen uns, Sie bei Ultramarin begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Veranstaltungen und aktuelle Angebote

Die Meichle + Mohr Marina
Im Wassersportzentrum 10
D-88079 Kressbronn-Gohren
Tel.: 0049 / 75 43 / 96 60 - 0
Fax: 0049 / 75 43 / 96 60 - 40

Anfahrt

Bitte akzeptieren Sie Marketing Cookies, um die Karte anzusehen.

Social Media

Scroll to Top