Stand Up Paddeling - eine Trendsportart für jedermann

Stand Up Paddeling bei ULTRAMARIN entdecken

In unserer Marina finden nicht nur die Segel- und Motorbootfahrer was sie suchen. Auch ohne Boot ist Spaß garantiert. Wie wäre es zum Beispiel mit Stand Up Paddeling.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit verschiedene aufblasbare Stand Up Paddle Boards auszuleihen und die Sportart für sich zu entdecken. Natürlich ist Zubehör wie Paddel und auf Wunsch auch gerne eine Regattaweste im Mietpreis enthalten.

Sollten Sie sich nach einem ausführlichen Test zum Kauf eines Boards bei uns entscheiden erhalten Sie die Leihgebühr auf den Kaufpreis erstattet.

Preise und Konditionen für den Verleih von Stand Up Paddelboards und Zubehör

Hier finden Sie in Kürze unsere Verleihpreise und die entsprechenden Kondotionen.

Enstehung und Geschichte

Die Meere, Seen und Flüsse dieser Welt werden seit einigen Jahren von der Sportart Stand Up Paddeling erobert. Doch woher kommt dieser Trend überhaupt?
Ein Blick auf die Geschichte zeigt, dass diese Trensportart auf eine sehr lange Tradition zurückblickt. Bereits seit Jahrhunderten bewegen sich viele Völker und Kulturen auf einem Brett stehend fort. Die Kontrolle sowie die Geschwindigkeit wird dabei mittels eines Stechpaddels erzeugt.
Der genaue Ursprung des „stehenden Paddelns“ kann bis heute nicht geklärt werden, er soll weit in der Vergangenheit der Polynesier auf Thaiti liegen.

Zur Trendsportart hat sich das Stehpaddeln 2004 entwickelt als erstmals Amateure beim großen „Buffalo Big Board Classic“ Wettbewerb auf Hawaii in der Kategorie Stand Up Paddeling starteten. Die neue Disziplin war nicht nur bei den Teilnehmern sehr beliebt sondern sie erfreute sich auch einem großen medialen Interesse. So wurde Stand Up Paddeling aus der Szene hinaus in die Öffentlichkeit getragen und sorgte dort für Begeisterung.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir informieren Sie über unsere aktuellen Veranstaltungen und aktuelle Angebote